Neuzugang Hauck & Aufhäuser mit neuem Investment-Chef

Reinhard Pfingsten

Reinhard Pfingsten

Am 1. Juli 2012 wird Reinhard Pfingsten (44) neuer Chief Investment Officer bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers. Vom Standort Frankfurt aus wird er die Vermögensverwaltung des Privat- und Unternehmerkundengeschäfts leiten sowie die Investmentstrategie der Gesamtbank verantworten.

„Mit seiner Unterstützung werden wir unsere Dienstleistungen als Asset Manager für Family Offices und andere Großvermögen wie etwa Stiftungen weiter stärken“, sagte Michael Schramm, Sprecher der Geschäftsleitung von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers.

Pfingsten kommt vom Bankhaus Sal. Oppenheim, wo er zuletzt das Portfoliomanagement im Private Banking leitete. Bevor er 2007 dorthin wechselte, war er bei der Commerzbank und der Deka-Bank in leitenden Stellungen tätig. Seine Karriere startete er bei der Allianz.