Position noch unbekannt Ehemaliger Allianz-Portfoliomanager heuert bei Maschmeyer-Boutique an

Harald Sporleder, hier noch in Diensten von Allianz Global Investors

Harald Sporleder, hier noch in Diensten von Allianz Global Investors: Der Portfoliomanager wechselt zu Paladin Asset Management. Foto: Allianz

Harald Sporleder wechselt nach Informationen des private banking magazins zu Paladin Asset Management. Sporleder arbeitete jahrelang für Allianz Global Investors (AGI). Bei dem Asset Manager des Allianz-Versicherungskonzerns verantwortete er unter anderem mehrere Fondsstrategien sowie den Bereich Liquid Alternatives.

Sein neuer Arbeitgeber bestätigte gegenüber diesem Magazin zwar, dass Sporleder zu Paladin Asset Management wechselt. In welcher Position der ehemalige Allianz-Mann aber für die Fondsboutique tätig wird, ist noch nicht bekannt.

Paladin Asset Management wurde 2011 von der Unternehmerfamilie Maschmeyer gegründet: Carsten Maschmeyer ist als ehemaliger AWD-Manager und TV-Investor einer breiten Öffentlichkeit bekannt, sein Sohn Marcel Maschmeyer wirkt bei Paladin als Vorstandssprecher. Paladin beschäftigt rund ein Dutzend Mitarbeiter.