Gremium komplett Sparkasse Hanau beruft Herrmann Köck zum Private-Banking-Vorstand

Komplettiert den Vorstand der Sparkasse Hanau: Herrmann Köck

Komplettiert den Vorstand der Sparkasse Hanau: Herrmann Köck

Herrmann Köck ist neues Vorstandsmitglied der Sparkasse Hanau. In seiner neuen Funktion ist der gebürtige Münchner verantwortlich für Private Banking, Firmenkunden, Treasury und die Betreuung von Kommunalkunden.

Nach dem Wechsel des ehemaligen Vorstands Robert Restani an die Spitze der Frankfurter Sparkasse Ende vergangenen Jahres ist der Vorstand der Sparkasse Hanau damit wieder komplett. Neben Köck besteht das Gremium aus dem Vorstandsvorsitzenden Ingo Wiedemeier und Nils Galle.

Köck ist ein Eigengewächs der Sparkasse. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse München absolvierte er ein Betriebswirtschaftsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität. Im Anschluss arbeitete er bei der Stadtsparkasse München. 2007 wechselte er zur Sparkasse Hanau.