Globales Aktienuniversum Frankfurt-Trust erweitert marktneutrale Fondspalette

Frankfurt-Trust legt mit dem FT Alpha Global Market Neutral (WKN: A2DHXM) eine weitere marktneutrale Aktienstrategie auf. Zielvorgabe für Fondsmanager Marc Ospald ist, unter Ausschaltung des Marktrisikos eine absolute Rendite zu erwirtschaften.

Dafür greift Ospald auf die drei regionalen Strategien für Europa, Japan und die USA zurück, die im Hause Frankfurt-Trust bereits länger in institutionellen Mandaten eingesetzt werden. Die Idee ist, dass die je nach Region unterschiedlichen Strategien größtenteils unkorreliert sind und so das Gesamtrisiko des Portfolios vermindern.

Das Marktrisiko wird darüber hinaus abgesichert, so dass als Ertrag das Alpha aus der Titelselektion übrig bleibt. Diese erfolgt anhand eines quantitativen Multi-Strategie-Modells, das bis zu 150 Aktien aus dem Anlageuniversum herausfiltert.