Nach wenigen Monaten im Amt James Dilworth verlässt BNP Paribas Investment Partners

War nur wenige Monate für BNP Paribas tätig: James Dilworth

War nur wenige Monate für BNP Paribas tätig: James Dilworth

Die französische Großbank BNP Paribas und ihr globaler Vertriebschef James Dilworth gehen künftig getrennte Wege. Wohin es Dilworth zieht, ist nicht bekannt. Er verlasse das Bankhaus aus persönlichen Gründen, zitiert unser Schwestermagazin „Das Investment“ einen Sprecher des Institutes.

Die Bank hatte Dilworth erst im September 2016 an Bord geholt. Die Position des Vertriebschefs global war eigens dafür geschaffen worden. Dilworth kam von der Deutsche Asset Management, für die er von Mitte 2014 bis Anfang 2016 das deutsche Geschäft geleitet hatte. Zuvor war er für Allianz Global Investors, Morgan Stanley und Goldman Sachs tätig gewesen.