Beförderung Generali Deutschland baut Vorstand aus

Laszlo Hrabovszki

Laszlo Hrabovszki

Laszlo Hrabovszki (52) wird zum 1. April 2013 Vorstandsmitglied von Generali Deutschland Pensor Pensionsfonds. In seiner neuen Funktion soll Hrabovszki die Bereiche Controlling/Risikomanagement, Recht und Personal übernehmen. Bislang war der Vorstandsvorsitzende Michael Stille dafür zuständig.

Der Diplom-Ingenieur und Aktuar Hrabovszki begann seine Laufbahn im Oktober 1991 im Aktuariat bei der Winterthur Lebensversicherung und durchlief dort mehrere Positionen. Ab Oktober 2001 war er als Marktverantwortlicher für mittel- und osteuropäische Länder für die Lebens- und Krankenversicherung der Partner-Re tätig. Seit April 2003 leitet er das Konzern-Aktuariat Personenversicherung der Generali Deutschland Holding.

Stille trägt weiterhin die Verantwortung für Vertrieb, Betrieb sowie Kommunikation und Berichterstattung an den Aufsichtsrat. Dritter im Vorstand ist Jens von Waldenfels, der für IT, Rechnungswesen, Kapitalanlagen, Aktuariat und Produktentwicklung zuständig ist.