Für UHNWIs und Family Offices Finad Gruppe mit neuer Partnerin

Thekla Schudeisky war in der Hansestadt für die UBS zuvor in ähnlicher Funktion tätig.    | © Finad

Thekla Schudeisky war in der Hansestadt für die UBS zuvor in ähnlicher Funktion tätig. Foto: Finad

Thekla Schudeisky ist neue Partnerin bei Finad. Bereits seit Anfang Dezember ist sie am Standort Hamburg des Multi Family Offices mit Sitz in Zürich beschäftigt. Der Neuzugang soll den Standort dabei unterstützen, den norddeutschen Markt im Hinblick auf die Betreuung vermögender Familien weiter zu erschließen.

Schudeisky kommt von der UBS, für die sie in den vergangenen zehn Jahren im UHNWI-Segment tätig war, bis 2016 auch als Teamleiterin des UHNWI-Teams der UBS-Niederlassung Hamburg. Weitere Stationen ihrer Karriere waren die Deutsche und die Commerzbank.

Gegründet 1976 bietet das Multi Family Office Finad neben der klassischen Vermögensverwaltung auch die individuelle Strukturierung großer Vermögen und weitere spezifische Dienstleistungen an. Finad unterhält Zweigniederlassungen in Hamburg und Wien.