Für Marktgebiet Essen Deutsche Bank beruft Leiter Wealth Management

Von Düsseldorf nach Essen: Ulrich Endemann leitet seit kurzem das Wealth-Management-Marktgebiet Essen der Deutschen Bank. | © Deutsche Bank

Von Düsseldorf nach Essen: Ulrich Endemann leitet seit kurzem das Wealth-Management-Marktgebiet Essen der Deutschen Bank. Foto: Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat für das Marktgebiet Essen im Wealth Management einen neuen Leiter berufen: Ulrich Endemann hat am 1. Juli dieses Jahres die vakante Position angetreten, wie das private banking magazin in Erfahrung gebracht hat. Er folgt in neuer Funktion auf Daniel Dalter, der im Februar 2018 zum Leiter der Wealth-Management-Region Nordwest der Deutschen Bank berufen wurde.

Zunächst war unklar geblieben, wer die Leitung des Marktgebiets Essen übernimmt. Daher hatte Dalter die Führung interimistisch zusätzlich zu seiner neuen Funktion ausgeübt. Endemann war zuvor als Marktgebietsleiter der Deutschen Bank in Düsseldorf tätig. Die Nachfolge auf dieser Position hat ebenfalls zum 1. Juli Ilmhart Kühn angetreten, heißt es vom Institut auf Nachfrage der Redaktion.