Für institutionelle Anleger Eaton Vance legt Aktienstrategien mit ESG-Fokus auf

Jade Huang und Chris Madden vom Anlageberater Calvert managen die ESG-Aktienstrategien von Eaton Vance. | © Calvert Research and Management

Jade Huang und Chris Madden vom Anlageberater Calvert managen die ESG-Aktienstrategien von Eaton Vance. Foto: Calvert Research and Management

Eaton Vance Management (International) Limited (EVMI), eine indirekte Tochtergesellschaft der Eaton Vance Corp. (Eaton Vance), legt eine Reihe von Aktienstrategien für institutionelle und professionelle Anleger auf. Die ESG-Leaders-Strategien werden von der Eaton-Vance-Tochter Calvert Research and Management (Calvert) als Anlageberater gemanagt. Konkret kümmern sich die Portfoliomanager Jade Huang und Chris Madden um die Bestückung der Portfolios.

Als Portfoliokandidaten kommen nur Unternehmen in die Auswahl, die bei ESG-Faktoren (Environmental, Social und Governance) führend oder bald führend sind. Aus Sicht von Huang und Madden sind ESG-Eigenschaften wesentlich für den langfristigen Unternehmenserfolg. Die ESG-Leaders-Strategien von Calvert sind:

  • Calvert U.S. ESG Leaders
  • Calvert Tax-Managed U.S. ESG Leaders
  • Calvert Global ex.-U.S. Developed Markets ESG Leaders
  • Calvert Tax-Managed Global ex-U.S. Developed Markets ESG Leaders
  • Calvert Global Developed Markets ESG Leaders
  • Calvert Tax-Managed Global Developed Markets ESG Leaders
  • Calvert Emerging Markets ESG Leaders

Der Anlageprozess besteht aus drei Hauptkomponenten: Aktienauswahl, Portfoliooptimierung und Engagement mit den Unternehmen. Die Strategien zielen darauf ab, den Dialog mit den Unternehmen zu nutzen, damit diese ihre ESG-Risiken besser steuern, um langfristig die Wertentwicklung zu verbessern.