Für Immobilien und alternative Anlagen Helaba Invest holt Geschäftsführer der Commerz Real

Teil der Frankfurter Skyline: Das Hochhaus der Helaba  | © Getty Images

Teil der Frankfurter Skyline: Das Hochhaus der Helaba Foto: Getty Images

Die in Frankfurt am Main beheimatate Kapitalverwaltungsgesellschaft Helaba Invest hat zum 1. April 2019 Dirk Krupper als neuen Hauptabteilungsleiter Immobilien & Alternative Investments an Bord geholt. Der promovierte Wirtschaftsingenieur war zuvor mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei der Commerz Real tätig. Zuletzt verantwortete er bei der Commerzbank-Tochter die Leitung der Produktentwicklung und die Konzeption in den Asset-Klassen Immobilien, regenerative Energien und Infrastruktur. Darüber hinaus war Küpper Geschäftsführer der Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft. Den gleichen Posten bekleidete er auch bei der in Luxemburg beheimateten Commerz Real Fund Management. 

„Wir freuen uns sehr, mit Dirk Krupper einen erfahrenen Manager und Entwickler von großen internationalen Immobilien- und Sachwertportfolios gewonnen zu haben“, lässt sich Ulrich Lingner, Mitglied der Geschäftsführung der Helaba Invest, zitieren. Mit Kruppers Expertise will der Investment-Ableger der Landesbank Hessen-Thüringen seine Dienstleistungen bei Immobilien und alternativen Investments ausbauen. Insgesamt verwaltet die Helaba Invest in den beiden Asset-Klassen ein Volumen in Höhe von mehr als 10 Milliarden Euro.