Für Immobilien-Sparte HQ Capital ernennt zweiten Geschäftsführer

Bildet zusammen mit Paul Doocy das Führungsteam von HQ Capital Real Estate (HQCRE): Jeremy Katz

Bildet zusammen mit Paul Doocy das Führungsteam von HQ Capital Real Estate (HQCRE): Jeremy Katz

Der Investmentmanager HQ Capital hat die Führungsebene seiner Immobilien-Sparte HQ Capital Real Estate (HQCRE) erweitert: Mit Jeremy Katz steigt ein Mitglied des Investmentteams zum Co-Geschäftsführer des Unternehmens auf.

Er bildet ab sofort zusammen mit Paul Doocy das Führungsteam von HQCRE. Die Aufgaben von Katz bestehen darin, strategische Initiativen umzusetzen und das Tagesgeschäft des Immobilienarms zu verantworten, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens.

Jeremy Katz arbeitet seit 2005 bei HQ Capital. Seither habe er rund 40 Transaktionen mit einem Anlagevolumen von mehr als zwei Milliarden US-Dollar betreut. Zusätzlich ist er Mitglied im Aufsichtsrat von Foundry Commercial, einer Tochtergesellschaft der HQCRE.

„Jeremy Katz wird Teil eines engagierten Führungsteams, deren Mitglieder im Durchschnitt mehr als zwanzig Jahre für die Gesellschaft tätig sind“, sagt Georg Wunderlin, Chef von HQ Capital. „Seine Ernennung unterstreicht unser Anliegen, Führungskräfte aus der Gesellschaft heraus zu rekrutieren.“

HQ Capital ist Teil der Harald Quandt Gruppe und ging im September 2015 aus den unabhängigen Finanzdienstleistungsunternehmen Auda, Real Estate Capital Partners und Equita hervor. Das verwaltete Vermögen beträgt mehr als 12 Milliarden US-Dollar.

Über seine Immobiliengesellschaft HQCRE verwaltet das Unternehmen per 31. März 2017 rund 5,2 Milliarden US-Dollar in Joint-Venture-Fonds, Managed Accounts und Vermögen für Dritte. Dieses umfasst mehr als 14.000 Apartments und rund 1,15 Millionen Quadratmeter Gewerbefläche, wie das Onlineportal für institutionelle Kapitalanlage „Portfolio institutionell“ schreibt.