Für Grazer Niederlassung Bankhaus Spängler verpflichtet Senior-Private-Bankerin

Sonja Pölzl, Senior-Private-Bankerin aus der Steiermark: Seit Juli 2020 berät sie für das Bankhaus Spängler vermögende Privatkunden und Familienunternehmen in Graz.

Sonja Pölzl, Senior-Private-Bankerin aus der Steiermark: Seit Juli 2020 berät sie für das Bankhaus Spängler vermögende Privatkunden und Familienunternehmen in Graz. Foto: Bankhaus Spängler

Private-Banking-Beraterin Sonja Pölzl schließt sich dem Bankhaus Spängler an. Die 51-Jährige ist seit Juli 2020 Teil des Private-Banking-Teams in der Grazer Niederlassung. Vor ihrem Wechsel betreute Pölzl mehr als zehn Jahre als Senior-Private-Bankerin vermögende Privatkunden und Familienunternehmen beim Bankhaus Krentschker. Ihre berufliche Laufbahn begann sie in einer österreichischen Regionalbank, bei der sie mehr als 20 Jahre als Wertpapierspezialistin tätig war. Die gebürtige Steirerin Pölzl absolvierte berufsbegleitend an der FH Joanneum ein betriebswirtschaftliches Bachelor- und Masterstudium mit den Schwerpunkten Bank- und Versicherungswirtschaft sowie Vertriebsmanagement.

Die Niederlassung am Grazer Burgring ist der jüngste Standort des Bankhauses Spängler, das seit Ende April 2017 in der Steiermark vertreten ist. Insgesamt verfügt die Privatbank über acht Standorte in Stadt und Land Salzburg, Linz, Wien, Graz und Kitzbühel, in denen sie rund 260 Mitarbeitern beschäftigt. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit stehen Privatvermögen und Familienunternehmen.