Für Digitalisierung und Wachstum Heemann Vermögensverwaltung beruft weiteren Geschäftsführer

Ralf Hölscher (r.) sitzt ab sofort neben den beiden Senior-Partnern Ernst Heemann (l.) und Ralf de Winder (M.) in der Geschäftsführung.   | © Heemann VV

Ralf Hölscher (r.) sitzt ab sofort neben den beiden Senior-Partnern Ernst Heemann (l.) und Ralf de Winder (M.) in der Geschäftsführung. Foto: Heemann VV

Die Heemann Vermögensverwaltung hat Ralf Hölscher zum weiteren Geschäftsführer berufen. Er ist damit ab sofort neben den beiden Senior-Partnern Ernst Heemann und Ralf de Winder dritter Mann in der Führungsmannschaft des Unternehmens mit Sitz in Gronau im Münsterland.

„Durch die Berufung zum Geschäftsführer verantworte ich nun neben der Fondsanalyse und der Fondsauswahl auch den Bereich Compliance und wesentliche administrative Prozesse“, sagt Hölscher, der seit 2013 für das Unternehmen tätig ist. „Außerdem möchte ich einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Geschäftsprozesse leisten.“

Sowohl in der individuellen Vermögensverwaltung bei Einzeldepots als auch aufgrund der kontinuierlich gestiegenen Fondsvolumina in den als Fondsmanager betreuten Fonds seien die Anforderungen in den letzten Jahren gestiegen, hieß es. Die Erweiterung des Führungsteams sei daher der konsequente Schritt, die Aufgabenverteilung zu verbreitern und weiteres Wachstum des Unternehmens zu ermöglichen.