Für den Standort Wien Zürcher Kantonalbank Österreich holt zwei Private Banker

Anna Katharina Marx (l.) und Gerald Stadler: Die beiden Neuzugänge arbeiten am Wiener Standort des Instituts.  | © ZKB Österreich

Anna Katharina Marx (l.) und Gerald Stadler: Die beiden Neuzugänge arbeiten am Wiener Standort des Instituts. Foto: ZKB Österreich

Anna Katharina Marx und Gerald Stadler arbeiten seit Kurzem im Private Banking der Zürcher Kantonalbank Österreich (ZKB Österreich). Die beiden neuen Mitarbeiter sind für die Privatbank am Wiener Bankstandort in der Hegelgasse tätig.

Die in der Schweiz geborene Österreicherin Marx kommt von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, für die seit 2009 im Private Banking tätig war. Zusätzlich übernahm sie 2014 Projektmanagement-Agenden für den Leiter von Raiffeisen Private Banking Wien.

Im Juli 2014 stieg sie zur Teamleiterin auf und zeichnete für 16 Mitarbeiter verantwortlich. Im Januar 2016 ernannte die Bank die 33-Jährige zudem zur Prokuristin. Im Sommer folgte schließlich der Wechsel zur ZKB Österreich.

Der Ceritified Financial Planner Stadler ist bereits seit 1988 im Private Banking tätig und wurde 2006 Vorstand der C-Quadrat Private Investments. In dieser Funktion zeichnete er für das gesamte Privatkundengeschäft der C-Quadrat-Gruppe verantwortlich.

Von 2008 bis 2013 war Stadler Teamleiter Private Banking bei der Hypo Tirol Bank in Wien, ehe es ihn 2014 als Senior Private Banker zur Kathrein Privatbank zog.