Fuchs-Report Das sind Deutschlands beste Stiftungsberater 2014

Seite 2 / 9


Kategorie: Anlagevorschlag

In der Kategorie Anlagevorschlag liegt die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) mit 43 Punkten vorne, gefolgt von Sal. Oppenheim und Deutsche Oppenheim Family Office. Alle Häuser nutzten in der Asset Allokation Rentenpapiere. Da im aktuellen Zinsumfeld eine Rendite von 3 Prozent nach Abzug der Verwaltungsgebühren mit Anleihen kaum zu bewerkstelligen ist, mischten alle Teilnehmer Aktien hinzu. Die führende BW-Bank beschränkte sich sogar auf die beiden Asset-Klassen.



Bei der Analyse des bestehenden Anlage-Portfolios der Kinderhospizstiftung waren sich nahezu alle Teilnehmer einig, dass der Deka Stiftungsfonds aus diversen Gründen kein stiftungsgeeignetes Produkt ist. Abweichler war allein die Nassauische Sparkasse (Naspa), die zum gleichen Ergebnis kommt, aber auf kritische Töne verzichtete. Sie landete im Ranking auf dem vorletzten Platz.

>> Seite 3 von 9: Jahres-Ranking 2014 Portfolioqualität