Fuchs | Richter Vermögensmanager-Test 2020 Österreichische Häuser bauen Dominanz im Private Banking aus

Seite 3 / 3

Die Spitzenleistungen im Private Banking beschränken sich auf eine immer kleinere Gruppe an Häusern. Nur sieben Häusern gelang es in diesem Jahr 90 Prozent der Spitzenleistung zu erzielen und mit einem „sehr gut“ aus der Prüfung zu gehen. Unter diesen qualifizierten sich noch einmal drei Häuser als Top-Anbieter. Voraussetzung dafür sind mindestens 95 Prozent der Spitzenleistung in der Gesamtpunktzahl und in keiner Wertungskategorie schlechter als mit einem „gut“ abzuschneiden. Bester Anbieter im diesjährigen Ranking ist das Bankhaus Carl Spängler.



Die Zusammenfassung der Ergebnisse Tops 2020 „Mensch oder Maschine – wer schafft mehr Wert?“ kann hier angefordert werden.