Früherer Sal. Oppenheimer Stefan Janssen soll HLB Family Office aufbauen

Ist neuerdings Geschäftsführer eines Single Family Offices: Stefan Janssen

Ist neuerdings Geschäftsführer eines Single Family Offices: Stefan Janssen

Für eine Unternehmerfamilie soll Stefan Janssen, bis vor kurzem noch geschäftsführender Direktor bei der Bank Sal. Oppenheim, ein Single Family Office aufbauen. Das Anfang Januar gegründete Unternehmen in Erkrath heißt HLB Family Office. Janssen soll dort als Geschäftsführer neben klassischen Family-Office-Themen (Strukturierung, liquides Vermögens, Beteiligung, Immobilien et cetera) auch die Unternehmensseite inhaltlich begleiten.

Zuvor hatte Janssen Sal. Oppenheim zum Jahresende 2015 verlassen. Die Kölner Privatbank war rund 17 Jahre sein Arbeitgeber. Zuletzt war der 47-Jährige dort als geschäftsführender Direktor für das Segment strategische Kunden verantwortlich und berichtete an Alexander Pick. Letzterer übernimmt bis auf weiteres interimistisch die Aufgaben von Janssen, wie ein Sprecher gegenüber dem private banking magazin sagte.