Früherer Deutschlandchef von Carmignac Michael Schütt geht zu DJE Kapital

Neuer Vertriebsleiter bei DJE Kapital: Michael Schütt

Neuer Vertriebsleiter bei DJE Kapital: Michael Schütt

Die Vermögensverwaltung DJE Kapital hat Michael Schütt zum Vertriebsleiter Fonds ernannt. Der 46-jährige tritt die neugeschaffene Stelle zum 1. Oktober an. Schütt verantwortet künftig als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung den Vertrieb von Publikums- und Spezialfonds sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Er berichtet an Ulrich Kaffarnik, Vorstand bei DJE Kapital für die Bereiche Investmentfonds & Institutionelle und Geschäftsführer der DJE Investment in Luxemburg. 

Schütt war zuvor für rund zwei Jahre als Geschäftsführer und Vertriebschef der französischen Fondsgesellschaft Carmignac für die Märkte Deutschland und Österreich verantwortlich gewesen. Im Juni dieses Jahres war dann sein Weggang bekannt geworden. Davor arbeitete er in verschiedenen leitenden Positionen bei der Bank of New York Mellon, Invesco Asset Management und der Citibank. 

Weitere Neuzugang

Zeitgleich mit Schütt startet Thomas Heindl als Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Der 40-Jährige kommt vom Spezialversicherer Hiscox Europe Underwriting, bei dem er zuletzt Leiter Marketing und Kommunikation war. Davor arbeitete Heindl acht Jahre in verschiedenen Positionen im Allianz-Konzern. Heindl berichtet an Schütt.

Bereits jüngst hatte DJE Kapital Neuzugänge vermelden können. Nach dem Abgang von DJE-Vorstand Uwe Adamla (mittlerweile bei der BW-Bank) hatte Markus Küppers den Posten des Leiters der Vermögensverwaltung übernommen. Zudem war kürzlich mit Olaf Brandenburger ein Kundenberater von der Deutschen Bank zum Vermögensverwalter gewechselt.