Früherer Convergenta-Geschäftsführer Ralph Becker geht zum Schörghuber-Family-Office

München ist der Sitz des Family Office Blue Lion: Hier steigt Ralph Becker als Geschäftsführer ein.

München ist der Sitz des Family Office Blue Lion: Hier steigt Ralph Becker als Geschäftsführer ein. Foto: imago images / Moritz Wolf

Ralph Becker hat über fünf Jahren lang als Geschäftsführer der Convergenta Invest die Interessen der Familie Kellerhals bei ihrer Media-Saturn-Minderheitsbeteiligung vertreten. Er scheide „in bestem Einvernehmen“ aus, heißt es in einer Mitteilung. Bis auf weiteres übernehmen bei dem Family Office Helga und Sohn Jürgen Kellerhals die Führung. Media-Markt-Gründer Erich Kellerhals war Ende 2017 verstorben.

Becker wechselt nun zum Single Family Office Blue Lion der Familie Schörghuber, zu deren Konzern unter anderem die Paulaner-Brauerei gehört. Bei dem in München ansässigen Unternehmen wird er zum 1. November die Geschäftsführung verstärken, wie eine Sprecherin dem „private banking magazin“ bestätigte. Bislang gehören zur Blue-Lion-Führungsriege Alexandra und Florian Schörghuber sowie seit 10 Jahren Christian Coler.