Früherer Bereichsleiter Private Banking Jürgen Heitzmann geht zu Single Family Office

Jürgen Heitzmann hat seit Anfang April einen neuen Arbeitgeber: Der frühere Bereichsleiter Private Banking Süd von Donner & Reuschel geht zu einem Family Office.

Jürgen Heitzmann hat seit Anfang April einen neuen Arbeitgeber: Der frühere Bereichsleiter Private Banking Süd von Donner & Reuschel geht zu einem Family Office.

Anm.d.Redaktion: Jürgen Heitzmann und die Telo95 Vermögensverwaltung sind bereits wieder getrennte Wege gegangen.

Jürgen Heitzmann ist seit Anfang April Geschäftsführer der Telo95 Vermögensverwaltung, einem Single Family Office aus München. Dort soll sich der 50-Jährige neben den klassischen Family-Office-Aufgaben vor allem um die Themen Gemeinnützigkeit und Nachhaltigkeit kümmern.

Heitzmann war zuvor rund elf Jahre für das Bankhaus Donner & Reuschel tätig. Zuletzt verantwortet er seit 2010 als Bereichsleiter das Private Banking Süd und war damit neben Oliver Riede einer der beiden Bereichsleiter in dem Geschäftsfeld Private Banking/Wealth Management. In seinen früheren Berufsjahren arbeitete er knapp 20 Jahre bei der damaligen Dresdner Bank.