Unter Führung von David Zahn und David Sheasby Franklin Templeton gründet Nachhaltigkeitsrat

David Zahn (li.), David Sheasby

David Zahn (li.), David Sheasby: Die Investment-Manager übernehmen die Leitung des neuen Gremiums. Foto: Franklin Templeton

Franklin Templeton will die Nachhaltigkeitsexpertise im eigenen Unternehmen stärker bündeln. Dafür hat die Fondsgesellschaft nun einen Nachhaltigkeitsrat gegründet. In dem neuen Gremium unter dem Namen Stewardship and Sustainability Council sitzen 19 Investment-Manager. Sie sollen Nachhaltigkeitskriterien weiterentwickeln und sich mit Themen wie Daten und Transparenz befassen. Der Rat werde zudem Einblicke in wichtige Nachhaltigkeitsthemen geben und als Forum dienen, um Richtlinien und Vorschriften zu überwachen, heißt es von Franklin Templeton.

Die Leitung übernehmen David Sheasby, Nachhaltigkeitsbeauftragter bei der Legg-Mason-Boutique Martin Currie, und David Zahn, Anleihe-Chef Europa und Leiter nachhaltige Anleihen bei Franklin Templeton Fixed Income. Beide behalten ihre bisherigen Aufgaben.

In diesem Zuge hat Franklin Templeton zudem bekanntgegeben, dass die internationale Nachhaltigkeitschefin Julie Moret das Unternehmen verlassen hat. Sie arbeitete acht Jahre für die Fondsgesellschaft. Die Stelle werde nun neu besetzt.