Frankfurter Unternehmensfinanzierer Youmex steigt ins gehobene Privatkundengeschäft ein

Vorstand der neugegründeten Youmex Wealth Management: Thomas Herrmann

Vorstand der neugegründeten Youmex Wealth Management: Thomas Herrmann

Der Unternehmensfinanzierer Youmex steigt mit einer eigens gegründeten Tochtergesellschaft ins gehobene Privatkundengeschäft ein. Die Youmex Wealth Management unter der Führung von Vorstand Thomas Herrmann hatte kürzlich das Privatkundengeschäft des Vermögensverwalters Inprimo Private Invest übernommen. Herrmann war dort bis Ende 2016 Geschäftsführer.

Die 100-prozentige Youmex-Tochter sei noch in der Übernahmephase, heißt es von Herrmann, der in seiner Karriere bereits für die Bethmann Bank, die LGT und die BHF-Bank in leitenden Positionen tätig war. Derzeit arbeitet Youmex am Antrag für eine eigene Bafin-Lizenz zur Anlageberatung, Anlagevermittlung und Finanzportfolioberatung. Bis dahin betreibt man das Geschäft unter dem Haftungsdach Netfonds.

Des Weiteren will man nach und nach ein Team von Kundenberatern und Portfoliomanagern aufbauen und befindet sich dazu schon in Gesprächen mit Kandidaten. Das Dienstleistungsangebot der Youmex Wealth Management soll die Vermögensstrukturanalyse, die Beratung und die Vermögensverwaltung umfassen. Eigene Produkte sind dabei im Geschäftsmodell derzeit noch nicht vorgesehen.

Strategisch sollen sich die Geschäftsfelder Unternehmensfinanzierung und gehobene Privatkundengeschäft in Zukunft ergänzen.