Foster Family Office Studie 2016 „Einige Family Offices entwickeln sich zu Asset Champions“

Michael Staab ist geschäftsführender Gesellschafter des Foster Forschungsinstituts für Family Offices

Michael Staab ist geschäftsführender Gesellschafter des Foster Forschungsinstituts für Family Offices

Unter dem Dach eines Family Offices werden diejenigen Aufgaben, die mit der Verwaltung von großen Privat- oder Familienvermögen verbunden sind, zusammengeführt. Das Family Office ist die Schnittstelle der Familie zu Steuern, Recht und allen Aspekten der Vermögensanlage.

Da jede Familie andere Anforderungen und Präferenzen bei der Verwaltung des eigenen Vermögens zugrunde legt, gibt es folglich ebenso viele unterschiedliche Strukturen. Hintergrund ist die zentrale Entscheidung, welche von den für die Verwaltung benötigten Leistungen in Eigenregie erbracht werden sollen und welche im Anbietermarkt zugekauft werden. Die Struktur eines Family Office folgt demzufolge zwei Fragestellungen:
  1. Welche Leistungen benötige ich für die Verwaltung meines Vermögens?

  2. Wie generiere ich diese Leistungen?