In Frankreich Fondssparte von Oddo BHF schnappt sich Konkurrenten

Zwei Delfine

Zwei Delfine: Oddo findet Partner für seine Value-Fonds. Foto: Pexels / Hamid Elbaz

Oddo BHF Asset Management kauft alle Anteile des französischen Vermögensverwalters Metropole Gestion. Die französischen Finanzaufseher müssen jedoch noch zustimmen. Nach der Fusion können institutionelle Investoren und Vermögensverwalter die Fonds der Value-Investoren aus Paris über das europäische Oddo-Vertriebsnetz kaufen. Gleichzeitig öffnen sich für Oddo BHF die Kanäle von Métropole Gestion nach Großbritannien und Übersee.

Im Fondsmanagement soll das Métropole-Fondsmanagement-Team um Isabel Levy und Ingrid Trawinski seinen Anlage-Ansatz auch bei Oddo zum Tragen bringen. Nachhaltige Themen sollen auch in Zukunft eine große Rolle spielen.

„In über 20 Jahren hat Métropole Gestion dank des Vertrauens seiner Anleger und mithilfe eines kompetenten und engagierten Teams ein umfassendes Know-how im Bereich des Value Investing aufgebaut“, sagt dazu François-Marie Wojcik, Vorstandsvorsitzender von Métropole Gestion. „Durch den Zusammenschluss erhält dieses Know-how künftig eine noch größere Reichweite.“

Nicolas Chaput, Vorstandsvorsitzender von Oddo BHF Asset Management, ergänzt: „Die von den Teams von Isabel und Ingrid umgesetzten Value-Strategien werden das Produktangebot der Gruppe erweitern und entsprechen den Erwartungen vieler unserer Kunden.“