Fonds-Performance zerlegt „Das Jahr 2014 war ein Kuriosum“

Markus van de Weyer (links) und Carsten Vennemann von der Fondsboutique Gauly, Dittrich, van de Weyer Asset Management

Markus van de Weyer (links) und Carsten Vennemann von der Fondsboutique Gauly, Dittrich, van de Weyer Asset Management