Von Helaba Invest Jan Heusgen wird Geschäftsführer bei Sienna Real Estate

Kommt von der Helaba Invest

Kommt von der Helaba Invest: Jan Heusgen ist neuer Geschäftsführer bei Sienna Real Estate Foto: Sienna Real Estate

Sienna Real Estate baut den Frankfurter Geschäftsbereich Sienna Real Estate Funds aus und hat Jan Heusgen als Geschäftsführer (Managing Director) mit an Bord geholt. Er wird der dritte Geschäftsführer neben Richard Apfelbacher, Leiter für Fonds (Head of Funds), und Britta Slater, die das Portfoliomanagement verantwortet. Heusgen soll den Geschäftsbereich mit aufbauen und widmet sich schwerpunktmäßig der Fondsstrukturierung und -entwicklung sowie den Beziehungen zu Anlegern (Investor Relations).

Mit der neu gegründeten Fondsplattform eröffnet Sienna Real Estate institutionellen Investoren Zugang zu ihrem über 30-jährigen Track Record als paneuropäischer Investment- und Asset Manager. Zudem verfolgt der Immobilienspezialist das Ziel, das institutionelle Geschäft mit seinen speziellen Anforderungen und Investorenbedürfnissen zu stärken.

 

 

 


Der 40-Jährige kommt von der Helaba Invest. Dort war er insgesamt mehr als zehn Jahre tätig, zuletzt als Abteilungsleiter Fondsmanagement Immobilien & Alternative Investments. Er war damit für die konzeptionelle und strategische Ausrichtung der Fondsprodukte sowie die Kundenbetreuung zuständig. Außerdem hat er das institutionellen Fondsgeschäfts für die alternativen Assetklassen mit aufgebaut. Weitere berufliche Stationen führten Heusgen unter anderem zu Pricewaterhouse Coopers. Bei dem Wirtschaftsprüfer beriet er Finanzdienstleister zu internationalen Immobilieninvestments.