Fokus auf US-Unternehmen Source startet Fintech-ETF

Bei Source zuständig für das Produktmanagement: Chris Mellor

Bei Source zuständig für das Produktmanagement: Chris Mellor

Die Fondsgesellschaft Source erweitert ihre Produktpalette um einen ETF mit Fokus auf US-Fintechs. Der Source KBW Nasdaq Fintech ETF (ISIN IE00BYMS5W68) zielt darauf ab, den KBW Nasdaq Financial-Technology-Index nachzubilden, der die Entwicklung der börsennotierten Fintech-Unternehmen in den USA widerspiegelt. Der Index enthält derzeit 50 Unternehmen – von bereits etablierten Schwergewichten wie Paypal und Visa bis hin zu Neuzugängen wie Square, einem Hersteller einer Bezahl-App.

Die Marktkapitalisierung der Indexunternehmen liegt zwischen 150 Milliarden und einer Milliarde US-Dollar. Dabei gehen alle 50 Firmen gleichgewichtet in den Index ein. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass der Index die Performance über den gesamten Sektor hinweg abbildet und nicht von den größeren Unternehmen dominiert wird.

„Fintech-Unternehmen krempeln derzeit den Finanzdienstleistungssektor komplett um. Das reicht von der Art und Weise wie Verbraucherkredite vergeben und Versicherungen verkauft werden bis hin zur Datenverarbeitung im Back-Office“, sagt Chris Mellor vom Source-Produktmanagement. „Die Branche profitiert davon, dass sich nach der Finanzkrise das Verbraucherverhalten geändert hat und Technologien wie Smartphones, Cloudcomputing und Big Data ihren Durchbruch erlebt haben“.