Beförderung Pimco hat neue Investmentchefin

Pimco befördert Qi Wang

Pimco befördert Qi Wang: Sie wird neuer Chief Investment Officer - Portfolio Implementation Foto: Pimco

Qi Wang steigt bei Pimco auf. In ihrer neuen Position wird sie den Bereich Analytics sowie die neu geschaffenen Teams Portfolio Implementation, Datenstruktur- und Lieferung (Data Structure & Delivery) leiten. Diese sollen eng mit Portfoliomanagern und Risikomanagern zusammenarbeiten, um die Integration neuer Technologien und Analysen in die Anlageentscheidungen von Pimco einfließen zu lassen und diese somit zu stärken.

Sie bleibt Portfoliomanagerin für die Global-Macro-Hedgefonds-Strategien von Pimco und Mitglied des Anlageausschusses und schließt sich den anderen Mitgliedern des CIO-Führungsteams von Pimco an.

Bevor Wang 2010 zu Pimco kam, war sie 11 Jahre lang bei HBK Capital Management tätig, zuletzt als Geschäftsführerin (Managing Director) und Partnerin mit Verantwortung für den Bereich festverzinsliche Wertpapiere (Fixed Income) in entwickelten Märkten. Zuvor war Wang als Analystin für festverzinsliche Wertpapiere bei Lehman Brothers tätig. Sie verfügt über 27 Jahre Anlageerfahrung und hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und molekularer Biochemie und Biophysik der Universität Yale.