Finanzplanung für Profi-Sportler Private-Banking-Teamleiter verlässt Donner & Reuschel

Martin Eckert (l.) hat das Bankhaus Donner & Reuschel Ende März verlassen. Thomas Nerlinger übernimmt seine Aufgaben, die vorrangig in der Finanzplanung für Profi-Sportler liegen. | © Donner & Reuschel

Martin Eckert (l.) hat das Bankhaus Donner & Reuschel Ende März verlassen. Thomas Nerlinger übernimmt seine Aufgaben, die vorrangig in der Finanzplanung für Profi-Sportler liegen. Foto: Donner & Reuschel

Martin Eckert hat Ende März das Private-Banking-Team der Privatbank Donner & Reuschel verlassen. Der Schritt erfolgte auf eigenen Wunsch, wie das Bankhaus auf Nachfrage des private banking magazin mitteilt. Eckert ist seit 1. April Finanzvorstand beim Finanzdienstleister S.D.L. Süddeutsche Leasing, einer unabhängigen, familiengeführten Leasinggesellschaft.

Eckerts Aufgaben als Teamleiter der Profisportler-Beratung übernimmt Thomas Nerlinger, Abteilungsleiter Private Banking von Donner & Reuschel in München. Die Finanzplanung für Sportler bleibe für das Bankhaus ein Schwerpunkt, teilt das Unternehmen im Zuge des Personalwechsels mit.