Finanzierung mittelgroßer Unternehmen Natixis IM übernimmt Private Debt Manager

Natixis-Chef Jean Raby: Das Unternehmen reagiert mit dem Zukauf auf den wachsenden Bedarf nach Diversifikation und alternativen Investments.  | © Getty Images

Natixis-Chef Jean Raby: Das Unternehmen reagiert mit dem Zukauf auf den wachsenden Bedarf nach Diversifikation und alternativen Investments. Foto: Getty Images

Natixis IM erweitert seinen Private-Debt-Bereich mit der Übernahme von MV Credit. Der britische Kreditfondsspezialist konzentriert sich in erster Linie auf die Finanzierung mittelgroßer Unternehmen. Mit der Akquisition wolle man dem wachsenden Bedarf nach Diversifikation und alternativen Investments gerecht werden, so Natixis.

Das Unternehmen soll als eigenständige Tochter weiter bestehen, auch das Management bleibt unverändert an Bord. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen hat den Angaben zufolge bislang mehr als 5 Milliarden Euro in knapp 500 Finanzierungen investiert.