Finanzchef geht Thomas Müller verlässt Safra Sarasin

Die Schweizer Privatbank Safra Sarasin trennt sich von Finanzchef Thomas Müller. Aufgrund von Veränderungen in der Finanzdivision hätten die Bank und Müller einvernehmlich entschieden, das Arbeitsverhältnis zu beenden, teilte das Geldinstitut mit. Seine Aufgaben als Finanzchef werden von Marcelo Szerman übernommen, der bereits Mitglied der Geschäftsführung ist. ‎

Von seinen Ämtern als Verwaltungsratspräsident der Bank Zweiplus sowie als Aufsichtsrat der Bank J. Safra Sarasin Deutschland wird Müller ebenfalls zurücktreten.

Szerman verantwortet dem Finanznachrichtenportal „Insidepradeplatz.ch“ zufolge bislang das Corporate Center und die Logistik des Kreditinstitutes und gilt als enger Vertrauter der Safra-Familie.

Mit Müller verlässt der letzte Vertreter der alten Führungsmannschaft das Unternehmen. Seit der Übernahme durch den brasilianischen Milliardär Joseph Safra hat die Bank bereits zahlreiche Spitzenleute ausgewechselt.