Notenpresse wird nicht eingestellt Felix Zulauf sagt Währungsreform voraus

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Übergang zum neuen System werden Aktien und Gold das Vermögen am besten schützen, so Zulauf auf einer Veranstaltung des Edelmetallhändlers Pro Aurum.

Große Sorgen bereiten ihm auch die Emerging Markets: Hier entstünden Kreditblasen, die im kommenden Jahr platzen könnten.

Mehr zum Thema

nach oben