Favoriten der Top-Vermögensverwalter Andreas Marnett von Sal. Oppenheim mag den Candriam Long Short Credit

Andreas Marnett, Leiter Fonds-Research Sal. Oppenheim

Andreas Marnett, Leiter Fonds-Research Sal. Oppenheim

Angesichts niedriger Zinsen und schwankender Aktienbörsen suchen viele Investoren ihr Heil in der einen oder anderen ausgewählten marktunabhängigen Absolute-Return-Strategie. Unserer Erfahrung nach sollten Anleger in ihrem Portfolio jedoch viele verschiedene Absolute-Return-Investments halten und sich damit vom Auf und Ab der Kapitalmärkte unabhängig machen.

Bei der Zusammenstellung dieser Investments greifen wir auch auf überzeugende Lösungen anderer Anbieter zurück. Der Candriam Long Short Credit ist dafür ein Beispiel. Dieser 2009 aufgelegte Fonds bietet eine marktunabhängige Rentenstrategie mit hoher Liquidität und geringem Risiko, die auf Zinsveränderungen nicht stark reagiert. Angesichts eines Zinsniveaus, von dem aus es – mit den entsprechend drohenden Kurseinbußen – nur in eine Richtung gehen kann, spricht besonders der letzte Punkt für diese Auswahl.

Der Fonds investiert breit gestreut in Staats- und Unternehmensanleihen, vor allem aus Europa und den USA. Dabei dürfen Hochzinsanleihen maximal 20 Prozent des Portfolios ausmachen. Auch Kreditderivate aus dem breiten Investmentgrade- und High-Yield-Bereich kommen zum Einsatz, solange sie mindestens ein Rating von CCC+ haben. Fondsmanager Patrick Zeenni setzt sowohl Arbitrage-Strategien als auch direktionale Strategien (Long- und Short-Positionen) ein. Sein Prozess basiert auf einer Kombination von fundamentalen und quantitativen Analysen.

Zeenni blickt auf 19 Jahre Branchenerfahrung zurück. Er verantwortet den Candriam Long Short Credit seit dessen Auflegung und überzeugt uns mit seiner konservativen Ausrichtung, die unter anderem in der Absicherung von Zinsänderungsrisiken besteht. Und mit seinen Ergebnissen: Eine Sharpe Ratio von fast 3 Prozent über drei Jahre und eine geringe Volatilität von unter einem Prozent kennzeichnen ein gutes Chance-Risiko-Profil. Selbst turbulente Phasen am Rentenmarkt wie im Spätsommer 2011 und im Mai und Juni vergangenen Jahres überstand der Fonds ohne größere Einbußen. Ein weiteres Plus liegt in den vergleichsweise niedrigen laufenden Gebühren von derzeit 0,82 Prozent pro Jahr.

Der Fonds kann mit seiner Investitionsquote sehr variabel auf verschiedene Marktbedingungen reagieren. Diese Flexibilität mit einem über rund 170 Titel breit gestreuten Portfolio macht den Candriam Long Short Credit zu einem nahezu marktneutralen Investment, das dank seiner Short-Beimischungen im Gegensatz zu Long-Only-Fonds auch in fallenden Rentenmärkten positive Renditen erzielen kann.

Über Sal. Oppenheim


Das 1789 in Köln gegründete Bankhaus bietet Lösungen für vermögende Privatkunden und institutionelle Anleger. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Auswahl von Absolute-Return-Investments, die unter anderem im Vermögensverwaltungsmandat Sal. Oppenheim Solid Plus zum Einsatz kommen.