Family Office Marcard, Stein & Co Christoph Kind übernimmt Posten als Investmentchef

Tritt die Nachfolge von Jörg Rahn als Investmentchef beim Family Office Marcard, Stein & Co an: Christoph Kind

Tritt die Nachfolge von Jörg Rahn als Investmentchef beim Family Office Marcard, Stein & Co an: Christoph Kind

Christoph Kind hat zum 1. April die Position als Investmentchef beim Family Office Marcard, Stein & Co angetreten. Er folgt auf Jörg Rahn, der seit Jahresbeginn als Direktor Asset Management bei der Muttergesellschaft M.M.Warburg & Co. das Portfoliomanagement der Hamburger Privatbank leitet.

Kind verfügt über reichlich Erfahrung im Bereich der strategischen Allokation bei namhaften Unternehmen, zuletzt mehr als acht Jahre als Leiter Asset Allokation bei Frankfurt Trust, einer Tochter der BHF-Bank. Den Angaben zufolge wird dies für seine Aufgabe bei Marcard, Stein & Co von Bedeutung sein.

Ein weiterer Aufgabenbereich des Volkswirtes beim Family Office wird die taktische Allokation der verwalteten Familienvermögen, sowie die Auswahl von Vermögensverwaltern und Einzelinvestments im Kapitalmarktbereich. Kind ist zudem Dozent für Portfoliomanagement an der Hochschule Ludwigshafen.