Aus der Schweiz Family Office D-Tail eröffnet Niederlassung in Frankfurt und sucht Mitarbeiter

Die mondäne Gemeinde Wollerau am Zürichsee

Die mondäne Gemeinde Wollerau am Zürichsee: Hier hat das D-Tail Family Office seinen Hauptsitz. Eine Niederlassung in Frankfurt am Main soll folgen. Foto: Imago Images / YAY Images

Das D-Tail Family Office will in Frankfurt am Main eine Niederlassung eröffnen. Das geht aus Stellenanzeigen hervor, die das Unternehmen im Internet derzeit veröffentlicht hat. In der Bankenmetropole sucht das Unternehmen derzeit einen Vermögensbuchhalter (m/w/d) für das Controlling und Reporting von Vermögenswerten.

Ursprünglich kommt das Family Office aus der Schweiz und hat dort in Wollerau im Kanton Schwyz seinen Hauptsitz. Gegründet wurde das Unternehmen 2016. Laut Angaben auf Profilen in sozialen Netzwerken versteht sich D-Tail als ein internationales Family Office und agiert als unabhängiger sowie generationenübergreifender Dienstleister für Mandanten. So sei D-Tail für einen „ausgewählten unternehmerischen Kundenkreis als persönliches Family Office“ ausgelegt. 

Ehemalige BHF-Manager sind Partner von D-Tail

Im Management des Unternehmens sind Udo Schäberle, Timo Michael Bruker, Armin Vogt und Christian Nägele tätig, alle vier sind auch Partner der Gesellschaft. Nägele wechselte 2016 kurz nach der Gründung des Family Office von der ehemaligen BHF Bank zu D-Tail. Bei BHF war er Leiter Business Development im Schweizer Private Banking. Den gleichen Weg ging Udo Schäberle, der bei BHF das Schweizer Geschäft leitete. Zumindest Bruker hat ebenfalls eine BHF-Vergangenheit.