Nach 15 Jahren bei IP Concept Eyb & Wallwitz beruft Felix von Hardenberg zum Vertriebschef

Felix von Hardenberg war bei IP Concept zuletzt als Generalbevollmächtigter Vertrieb und Geschäftsentwicklung beschäftigt.

Felix von Hardenberg war bei IP Concept zuletzt als Generalbevollmächtigter Vertrieb und Geschäftsentwicklung beschäftigt.

Der unabhängige Vermögensverwalter Eyb & Wallwitz bekommt mit Felix von Hardenberg zum 1. April einen neuen Vertriebschef. Der 49-Jährige, der auch Teil der Geschäftsführung wird, kommt vom Asset-Management-Dienstleister IP Concept. Bei Eyb & Wallwitz soll er den Angaben zufolge das Wachstum der vergangenen Jahre insbesondere mit Blick auf Wholesale-Kunden und andere professionelle Zielgruppen fortsetzen. Der Neuzugang folgt auf Uwe Diehl, der Ende März bei Eyb & Wallwitz ausscheiden wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Von Hardenberg verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche. Bei IP Concept verantwortete er zuletzt als Generalbevollmächtigter Vertrieb und Geschäftsentwicklung. „Felix von Hardenberg ist eine ideale Ergänzung unseres Führungsteams", so Georg von Wallwitz, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Eyb & Wallwitz. „Er bringt sowohl viel Vertriebserfahrung und eine hervorragende Vernetzung in der Finanzbranche als auch ein tiefes Verständnis für unseren unternehmerischen Blick auf Portfoliomanagement und Business Development mit.“

Von Wallwitz selbst und Mitgesellschafter Ernst Konrad werden sich als sogenannte Lead Portfoliomanager wie bisher schwerpunktmäßig um das Management der Investmentstrategien des Unternehmens kümmern. Im Mittelpunkt stehen dabei der Mischfonds Phaidros Funds Balanced mit einem Anlagevolumen von etwa 1,7 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2021), der defensivere Phaidros Funds Conservative, der Aktienfonds Phaidros Funds Schumpeter Aktien sowie der Anleihefonds Phaidros Funds Fallen Angels.

Für den Vertrieb der Strategien wird von Hardenberg mit seinem sechsköpfigen, in Frankfurt ansässigen Team verantwortlich zeichnen. Es umfasst neben Wholesale-Spezialisten auch Experten und Expertinnen für institutionelle Investoren wie Family Offices und Stiftungen.