Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Darum müssen Anleger trotz schlechterer Prognosen nicht verzagen

Die Weltbank in Washington D.C.

Die Weltbank in Washington D.C.: Nach der Weltbank hat auch der Internationale Währungsfonds seine konjunkturelle Prognose für 2022 kürzlich nach unten korrigiert. Foto: Imago Images / Rainer Unkel

Wir sind exklusiver Medienpartner für den Investmenttalk aus der Kaffeeküche vom Vermögensverwalter Eyb & Wallwitz. Im aktuellen Podcast sprechen Kristina Bambach, Ernst Konrad und Andreas Fitzner über Investmentchancen in schwierigen Zeiten. Hier geht's zum Gespräch:

nach oben