Experte für nachhaltige Anlagen Volker Weber wird Vorstand bei Nixdorf Kapital

Volker Weber ist in den Vorstand von Nixdorf Kapital eingezogen.  | © Nixdorf Kapital

Volker Weber ist in den Vorstand von Nixdorf Kapital eingezogen. Foto: Nixdorf Kapital

Der Vermögensverwalter Nixdorf Kapital hat Volker Weber zum Vorstand ernannt. Damit wächst das bislang zweiköpfige Gremium auf drei Personen. Nach Angaben des Unternehmens, das auch Fonds auflegt, schlüpft der Diplom-Betriebswirt in die Rolle des Chief Sustainability Officers, verantwortet also das Thema Nachhaltigkeit. Dem Vorstand gehören darüber hinaus Stefan Kassberger und Hans-Jürgen Dannheisig an. 

Weber hat nach Angaben von Nixdorf Kapital auf verschiedenen Stationen im In- und Ausland sehr früh ein profundes Wissen im Nachhaltigkeitsbereich aufgebaut. Seit 2007 leitet Weber in ehrenamtlicher Funktion das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) und vertritt den Verband im Aufsichtsrat der europaweiten Organisation Eurosif in Brüssel. 

Die Gründerin von Nixdorf Kapital, Dagmar Nixdorf, freut sich, „Volker Weber für unser Konzept gewonnen zu haben: Unsere Strategien fußen auf die Einbettung des gemeinwohlorientierten Denkens in die Finance-Welt. In dieser für Sustainable Finance dynamischen Zeit wollen wir mit ihm über alle Asset-Klassen hinweg die besten Lösungen entwickeln.“