Ex-Mitarbeiter von Spudy & Co. Philipp Lennertz und Team gründen Family Office

Philipp Lennertz verlässt das Multi Family Office Spudy & Co. und gründet ein eigenes Unternehmen

Philipp Lennertz verlässt das Multi Family Office Spudy & Co. und gründet ein eigenes Unternehmen

Philipp Lennertz, langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung vom Multi Family Office Spudy & Co., hat sein eigenes Family Office Lennertz & Co. gegründet. Gleichzeitig erwarb er vom Finanzdienstleister Argentos die Vermögensverwaltungs-Tochter Argentos Investment Managers und startet damit direkt mit einer Vermögensverwalter-Lizenz. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit der Sitzverlagerung der Gesellschaft von Frankfurt nach Hamburg ändert sich auch der Name Lennertz & Co. Mit einem Team von zunächst vier Mitarbeitern bietet der 36-jährige Lennertz künftig Family-Office-Dienstleistungen an.

Lennertz war zuvor über fünf Jahre bei Spudy & Co. tätig gewesen. Anfang 2010 wechselte er zusammen mit Randolph Kempcke und René Tödter von dem Family Office UBS Sauberborn zum Hamburger Multi Family Office. Kempcke ist nach dem letztjährigen Ausscheiden vom Gründer und Namensgeber Jens Spudy der alleinige geschäftsführende Gesellschafter bei Spudy & Co.