Ex-Inprimo-Invest-Geschäftsführer Avana Invest holt Gerhard Rosenbauer

War bis April 2015 Geschäftsführer bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Inprimo Invest: Gerhard Rosenbauer

War bis April 2015 Geschäftsführer bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Inprimo Invest: Gerhard Rosenbauer

Avana Invest hat Gerhard Rosenbauer zum Portfoliomanager für Fixed-Income-Investments berufen. In dieser Funktion ist er für das Geschäft mit institutionellen und semi-institutionellen, aber auch ausgewählten privaten Kunden zuständig. Rosenbauer war im April 2015 nach etwa anderthalb Jahren als Geschäftsführer bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Inprimo Invest ausgestiegen.

Rosenbauer ist ausgewiesener Rentenfachmann mit über 30 Jahren Berufserfahrung. Mit seinem Team verantwortete er lange Jahre die Anlagestrategie der Rentenfonds einer der Rechtsvorgänger-Gesellschaften des Vermögensverwalters Meag. In der Zeit von 2001 bis 2009 war Rosenbauer Geschäftsführer der Meag Kapitalanlagegesellschaft und dort für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Unternehmenskommunikation zuständig.

Komplexe Rentenlage

In der Zeit von 2009 bis 2013 war Rosenbauer Rentenstratege einer privaten Vermögensverwaltungsgesellschaft und zuständig für die Analyse und Beurteilung des volkswirtschaftlichen Umfelds. Im Herbst 2013 wurde er in die Geschäftsführung der Inprimo Invest nach Frankfurt am Main berufen.

„Die Steuerung der zinstragenden Anlagen ist in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden. Daher freuen wir uns, mit Herrn Rosenbauer einen sehr erfahrenen Rentenspezialisten für unsere Kunden gewonnen zu haben“, sagte der Gesellschafter-Geschäftsführer und Sprecher der Avana Invest Götz Kirchhoff.