Ex-Geschäftsführer von Reimann Investors Michael Riemenschneider wird wieder Single Family Officer

Dr. Michael Riemenschneider von der Athos: Der 45-Jährige gehört künftig zum Geschäftsführung des Single Family Office der Strüngmann-Familie | © Reimann Investors

Dr. Michael Riemenschneider von der Athos: Der 45-Jährige gehört künftig zum Geschäftsführung des Single Family Office der Strüngmann-Familie Foto: Reimann Investors

Ein halbes Jahr war es ruhig um Michael Riemenschneider, dem früheren Geschäftsführer von Reimann Investors. Nun hat das private banking magazin in Erfahrung gebracht, dass es für ihn bei der Athos, dem Single Family Office der Brüder Thomas und Andreas Strüngmann, den Gründern und früheren Eigentümern von Hexal, weitergeht. Dort ist Riemenschneider seit Anfang Juli neben Helmut Jeggle und Thomas Maier einer von drei Geschäftsführern.

Der 45-Jährige war zuvor über 13 Jahre lang Geschäftsführer des Single Family Office derjenigen Mitglieder der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 1990er-Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben. Das Family Office hatte er Ende 2019 verlassen. Von 2000 bis 2005 war der promovierte Wirtschaftsingenieur Strategieberater bei der Boston Consulting Group.