Andreas Pohlmann Ex-Compliance-Chef bei Siemens gründet Unternehmens- und Rechtsberatung

Andreas Pohlmann

Andreas Pohlmann

Andreas Pohlmann, von 2007 bis 2010 Leiter Compliance bei Siemens und danach bis November 2011 Compliance Vorstand der Ferrostaal in Essen, berät künftig nationale und internationale Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Behörden in Sachen ethisch und sozial verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance) und Einhaltung von Verhaltensmaßregeln, Gesetzen und Richtlinien (Compliance). Zu diesem Zweck gründet er zusammen mit drei Partnern die Beratungsgesellschaft Pohlmann & Company.

Das Führungsteam der neuen Unternehmensberatung setzt sich aus Thomas Lüthi, ehemaliger Corporate Compliance Officer der Siemens AG und derzeit Partner der Steuerberatungsgesellschaft WTS, Eike Bicker, früherer Leiter des Compliance Project Office bei der Ferrostaal und jetzt Rechtsanwalt bei der Anwaltskanzlei Gleiss Lutz sowie David Barst, Rechtsanwalt bei der Schweizer Anwaltskanzlei Bär & Karrer zusammen.

Um ihren Mandanten Compliance- und Governance-Beratung „aus einer Hand“ anzubieten, gründet Pohlmann & Company auch eine Rechtsberatungsgesellschaft, die sich auf wirtschaftsrechtliche Fragen spezialisiert.