Adrian Leuenberger Ex-Clariden-Leu-Manager mit zwei neuen Jobs

Adrian Leuenberger, der bei Clariden Leu bis Herbst 2011 das Private Banking für Europa verantwortete, hat nun zwei neue Aufgaben. Wie das Online-Nachrichtenportal „Finews.ch“ berichtet, sitzt Leuenberger seit Anfang Mai im Vorstand der Banque Internationale à Luxembourg (BIL). Dort ist er für den Bereich Private Banking International zuständig.

Darüber hinaus hat der ehemalige Clariden-Leu-Manager seit Ende 2012 die Position als Präsident des Verwaltungsrats der Schweizer Medibank inne.

Credit Suisse integrierte im April 2012 ihre Privatbank-Tochter Clariden Leu ins eigene Unternehmen.