Europäische Aktien Chom Capital startet Mischfonds mit Absolute-Return-Ansatz

Oliver Schnatz, Investmentchef von Chom Capital.

Oliver Schnatz, Investmentchef von Chom Capital.

Die Fondsboutique Chom Capital und Universal-Investment haben den Chom Capital High Conviction Europe (ISIN DE000A2DKRM6) auf den Markt gebracht. Der Absolute-Return-Mischfonds folgt demselben aktiven und fundamental orientierten Investment-Ansatz wie der Flaggschifffonds Chom Capital Active Return Europe.

Im Fokus stehen europäische Aktien, zugleich sollen weitere Asset-Klassen wie Bonds, strategische Kasse-Position, aber auch Absicherungsinstrumente für Stabilität in schwierigen Marktphasen sorgen.

„Den Kern bilden europäische Aktien, die analog der Namensgebung des Fonds ,High Convictions‘ darstellen, also genau die Werte, die für das Fondsmanagement die stärkste Überzeugung im Hinblick auf fundamentale Anforderungen und Performancechancen bieten“, sagt Oliver Schnatz, Investmentchef von Chom Capital.

Hierbei seien bewusst auch Werte mit kleiner Marktkapitalisierung eingeschlossen, die häufig Werttreiber enthalten. „Investments erfolgen grundsätzlich nur wenn diese tiefe Überzeugung vorliegt, ist dies nicht der Fall, setzen wir auf Kasse“, so Schnatz.