Rückkehr zum ehemaligen Arbeitgeber Eugen Herzig beginnt als Leiter Fondsvertrieb bei Antea

Eugen Herzig kehrt als Leiter Fondsvertrieb zu Antea zurück

Eugen Herzig kehrt zu Antea zurück. Als Leiter Fondsvertrieb wird er ein vierköpfiges Vertriebsteam leiten. Foto: Antea

Eugen Herzig kehrt zum Family Office und unabhängigen Vermögensverwalter Antea zurück. Er besetzt die neu geschaffene Position des Leiters Fondsvertrieb. Zum Vertriebsteam werden vier weitere Kollegen gehören.

„Seit dem 1. September bin ich wieder Teil des Antea-Teams. Ich freue mich über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit alten und neuen Kollegen“, kommentiert Herzig seine Entscheidung.

Herzig ist Diplom-Ingenieur und Fachwirt für Finanzberatung und seit mehr als 25 Jahren in der Investmentbranche tätig. Er war bereits von Dezember 2010 bis Mai 2021 als Direktor Fondsvertrieb bei Antea tätig, bevor er knapp anderthalb Jahre als Leiter Vertrieb Geschäftskunden bei Pyfore Capital arbeitete. Vor seinem Einstieg bei Antea im Jahr 2010 war er bei Truscon Bestandskundenbetreuer und zuletzt Leiter des Kompetenzteams Investmentfonds.

 

 

Sie sind neugierig aufs Private Banking?

Wir auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm daily“. Wir versorgen Sie vier Tage die Woche mit aktuellen Nachrichten und exklusiven Personalien aus der Welt des Private Bankings.

Antea mit Sitz in Hamburg ist ein Family Office sowie ein unabhängiger Vermögensverwalter. Darüber hinaus ist das Unternehmen Initiator mehrerer vermögensverwaltender inländischer Investmentfonds.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen