Erweiterung der Nachhaltigkeitsstrategie Anleihefonds von Pimco setzen auf Engagement

Andrew Balls ist Investmentchef des Bereichs globale Anlagestrategien bei Pimco

Andrew Balls ist Investmentchef des Bereichs globale Anlagestrategien bei Pimco

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeits-Initiative hat die Investmentgesellschaft Pimco ihren Anlageprozess im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung um ein weiteres Auswahlkriterium erweitert. Neben den Elementen Ausschluss und Bewertung setzen die nachhaltigen Anleihefonds des Vermögensverwalters ab sofort auch auf Engagement mit den Emittenten des Portfolios.

Dieses Merkmal ist als Strategie bei nachhaltigen Aktienfonds bekannt. Es bedeutet konkret, dass die Portfoliomanager mit den nach ihren Kriterien weniger nachhaltigen Emittenten in Kontakt treten und diese dazu anregen, ihre Nachhaltigkeit zu verbessern. Auf diese Weise sollen die Unternehmen langfristig den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Zudem wählen die Fondsmanager bei Pimco ihre Emittenten mittels der Merkmale Ausschluss und Bewertung aus: In einem ersten Schritt werden Unternehmen mit Geschäftspraktiken, die den Nachhaltigkeitsprinzipien zuwiderlaufen, komplett aus den Portfolios ausgeschlossen. Emittenten mit erstklassigen ESG-Praktiken nimmt das Fondsmanagement bevorzugt ins Portfolio auf.

Ausweitung auf globaler Ebene

Den erweiterten Anlageprozess hat Pimco auf globaler Ebene ausgerollt. Auf diese Weise berücksichtigt das Portfoliomanagement die genannten Nachhaltigkeitsprinzipien beim Anlageprozess von allen bestehenden und zukünftigen nachhaltigen Anleihefonds.

In diesem Zusammenhang hat die Investmentgesellschaft den Fonds Pimco GIS Global Bond ESG aufgelegt. Die Portfoliomanager unter der Führung von Andrew Balls, Investmentchef des Bereichs globale Anlagestrategien, investieren in ein Spektrum von Staatsanleihen und Investment-Grade-Unternehmensanleihen aus aller Welt.

Ferner hat Pimco zwei seiner bereits bestehenden Nachhaltigkeits-Fonds in den USA an den erweiterten Anlageprozess angepasst. Verwaltet werden die Fonds von einem Team unter der Führung von Scott Mather, Investmentchef für US-Kern-Anleihen-Strategien, sowie von Alex Struc, Portfoliomanager und Co-Leiter der Nachhaltigkeits-Initiative.