Erst die USA, jetzt die ganze Welt Neuberger Berman startet globalen Immobilienfonds

Neuberger Berman hat einen neuen Immobilienfonds aufgelegt. Mit dem Neuberger Berman Global Real Estate Securities Fund geht der Investmentmanager in die weltweiten Immobilien-Aktienmärkte.

Das Immobilien-Aktien-Team um Steve Shigekawa will mit einem breit gestreuten Portfolio den FTSE EPRA/NAREIT Developed Index schlagen. Hierfür suchen sie nach Unternehmen mit einem bewährten Managementteam, Größenvorteilen und einer starken Bilanz. Das Portfolio umfasst 50 bis 70 Papiere – gestreut über Regionen, Länder und Immobilien-Sektoren.

Auch das Fondsmanagement ist dabei über die Welt verteilt: So sitzen Shigekawa und sein Kollege Brian Jones in Großbritannien. Gillian Tiltman arbeitet von Kontinentaleuropa aus – und Anton Kwang im Asien-Pazifik-Raum. „Mit dem neuen Fonds erweitern wir unsere bestehende US-Strategie“, sagt Shigekawa, „Mit unserem weltweiten Team können wir nun ein globales Portfolio aufbauen.“