Erb- und Steuerrecht PWC holt Carmen Mielke-Vinke

Carmen Mielke-Vinke ist spezialisiert auf erbrechtliche und erbschaftsteuerrechtliche Beratung.  | © Pricewaterhouse Coopers

Carmen Mielke-Vinke ist spezialisiert auf erbrechtliche und erbschaftsteuerrechtliche Beratung. Foto: Pricewaterhouse Coopers

Carmen Mielke-Vinke wechselt zu Pricewaterhouse Coopers. Die Erb- und Steuerrechtlerin arbeitet ab sofort am Münchner Standort der Unternehmensberatung als Senior Managerin im Team Private Client Solutions (PCS). Die Personalie, von der das Online-Portal „Legal Tribune Online“ zuerst berichtet hatte, wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt.    

Die Rechtsanwältin und diplomierte Finanzwirtin kommt von der Kanzlei BKL Fischer Kühne + Partner, bei der sie seit Anfang 2017 beschäftigt war. Weitere Stationen ihrer Karriere sind Norton Rose Fulbright, Baker Tilly Rölfs und FGS Flick Gocke Schaumburg. Ihre Laufbahn gestartet hatte Mielke-Vinke bei der Finanzverwaltung der Länder Nordrhein Westfalen und Hessen, für die sie zuletzt als Steueroberinspektorin tätig war.

Mielke-Vinke ist spezialisiert auf erbrechtliche und erbschaftsteuerrechtliche Beratung. Weiter berät sie bei der Errichtung von Stiftungen, im Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, bei der Nachlassabwicklung und bei Übergabeverträgen.