Deutschland-Team für die EMEA-Region Deutsche Bank ernennt Teamleiter Wealth Management

Lars Gehner leitet seit November 2017 das EMEA-Deutschland-Team im Wealth Management der Deutschen Bank in Frankfurt. | © Deutsche Bank

Lars Gehner leitet seit November 2017 das EMEA-Deutschland-Team im Wealth Management der Deutschen Bank in Frankfurt. Foto: Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat Lars Gehner zum Leiter Wealth Management EMEA Deutschland Team für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) in Deutschland ernannt. Er leitet das Frankfurter EMEA-Team seit 1. November 2017 und soll das Geschäft mit UHNW-Kunden der EMEA-Region in Deutschland ausbauen.

In seiner neuen Funktion berichtet Gehner an Steve Wainwright, Leiter Wealth Management MEA der Deutschen Bank. Gehner folgt in der Position auf Norbert Reeg, der mit der Gründung des FIC - Frankfurt International Family Office den Weg in die Selbstständigkeit eingeschlagen hat.

Gehner ist seit fünf Jahren bei der Deutschen Bank und bekleidete bereits verschiedene leitende Funktionen im Wealth Management Deutschland des Instituts. Vor seinem Eintritt bei der Deutschen Bank war er je fünf Jahre Senior-Partner bei den Unternehmensberatungen zeb und Oliver Wyman im Bereich Finanzdienstleistungen tätig.