ANZEIGE

Regulatorik als Chance Eine neue Dimension des Private Bankings

Eine neue Dimension des Private Bankings

Foto: Deka Private Banking

Regulatorik bietet Chancen. Diese Aussage verwundert, bedeutet doch eine verschärfte Regulierung für Private-Banking-Anbieter in der Regel zusätzlichen bürokratischen Aufwand, weniger Spielraum sowie nicht zuletzt höheren Aufwand. Allerdings führen die verschärften Anforderungen der Gesetzgebung auch dazu, dass neue Lösungen für die vermögende Klientel entwickelt werden müssen, die zum einen eine höhere Effizienz aufweisen und zum andern auf die veränderten Kundenbedürfnisse reagieren.

Denn speziell vermögende Anleger erwarten im komplexen Marktumfeld eine größere Bandbreite an maßgeschneiderten Dienstleistungen, wie die „Deutsche Wealth Management Studie 2021“ der Beratungsgesellschaft EY zeigt. Demnach wird die Konzentration auf die individuellen Kundenbedürfnisse immer mehr als wichtiger Erfolgsfaktor gesehen.

Die Digitalisierung ist dabei zwar ein wichtiges Instrument, nicht zuletzt, weil sie Prozesse erheblich verbessern und zudem zu einem smarteren und effizienteren Kundenerlebnis führen kann. Zu bedenken ist jedoch, dass rein digitale Angebote und Produktlösungen insbesondere im Private-Banking-Segment niemals die persönliche Interaktion werden ersetzen können.

Viel mehr als nur Produkte

Der persönliche und vertrauensvolle Kontakt war und ist einer der herausragenden Stärken von Sparkassen. Als Wertpapierhaus unterstützt die Deka auch im Private Banking die Sparkassen aktiv. Dazu gehört auch das umfassende Angebot stetig weiter zu entwickeln. Das beinhaltet einerseits hochwertige und exklusive Anlageprodukte, andererseits Dienstleistungen und Services, wie strategische Finanzplanung, Muster-Anlagestrategien und Depotanalysen auf Basis eines umfassenden Researchs sowie erstklassiger (volkswirtschaftlicher) Analysen.

Speziell mit Deka Vermögensverwaltung Premium, dem innovativen und exklusiven Vermögensverwaltungs-Angebot auf Einzeltitelbasis sind Sparkassen auch für zukünftige Herausforderungen und regulatorische Anforderungen gut aufgestellt. Das Besondere dabei: Die Deka übernimmt die Rolle des Vermögensverwalters und stellt damit die Entlastung der hinsichtlich der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Anforderungen sicher. Dazu gehört die Übernahme jeglicher Pflichten, Leistungen und Aufgaben, die eine Vermögensverwaltung unter rechtlichen Aspekten gewährleisten muss. Dies schafft wiederum Freiräume für den Vertrieb und die Beratung und damit die Kundenbetreuung. Der Kunde profitiert dabei von einem bestmöglichen Zusammenspiel aus Wertpapierkompetenz des Deka Private Banking und der Nähe und Beratungskompetenz der Sparkasse.

Nachhaltigkeits-Filter inklusive

Deka-Vermögensverwaltung Premium bietet Private-Banking-Kunden außerdem die Möglichkeit, einen „Nachhaltigkeitsfilter“ über die gesamte Anlagestrategie zu legen und damit die zu den eigenen Anlagezielen und Risikoeinschränkungen passende Strategie durch ESG-konforme Investments abzubilden.

Die Anforderungen, die von der Regulatorik gestellt werden, haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, und sie werden weiter zunehmen. Deka Private Banking unterstützt die Sparkassen im Hintergrund und hilft auch in der Zukunft, den Kunden ganzheitlich und auf seine Bedürfnisse hin zu beraten und entsprechend zu begleiten. Dazu wird die auf Private Banking spezialisierte Sparkassenbetreuung weiter ausgebaut, ebenso die hoch spezialisierte Co-Beratung mit Sparkassen für Unternehmer, das individuelle einzelfallorientierte Angebot für Wealth-Management-Kunden sowie das gesamte –  dann exklusivere –  Private Banking Produkt- und Dienstleistungsangebot. So können Sparkassen regulatorische Effektivität und Effizienz heben, zusätzliche Kompetenz vorweisen und gleichzeitig weiterhin mit Nähe und einem ganzheitlichen und kundenorientierten Beratungsprozess punkten.

 Hussam Masri, Leiter Private Banking und Produktmanagement bei der DekaBank

„Allein verbindliche Grundlage für den Abschluss einer Vermögensverwaltung sind die jeweiligen Sonderbedingungen, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank, der DekaBank Deutsche Girozentrale Niederlassung Luxemburg oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60325 Frankfurt erhalten.“